Thermografie

Wird es bei Ihnen nie richtig warm?thermografie

Dann könnte es sein, dass Ihr Haus Wärmebrücken hat, durch die die Wärme von innen nach außen abfließt. Wir bieten Ihnen an, diese Wärmebrücken mittels einer thermografischen Untersuchung festzustellen.

Alle Gegenstände senden Wärmestrahlung aus. Mit Hilfe einer Thermokamera kann man diese – im Normalfall unsichtbare – Wärmestrahlung erfassen und als Bild darstellen. Daran kann man dann sehen, wie in der kalten Jahreszeit Wärme von innen nach außen fließt - im Bereich von Wärmebrücken ist der Wärmefluss stärker und die Oberfläche erwärmt sich mehr als an den anderen Stellen. Wenn man diese Stellen kennt, kann man gezielt Mängel an den Gebäuden beheben.

Kosten für eine thermografische Untersuchung:

für ein Kurzgutachten: Sie bestimmen welche Stellen Sie interessieren (z.B. Dachgauben, Rollladenkästen o.ä.)
150 € + gesetzlicher Mehrwertsteuer

Für ausführliche Analysen (ca. 8-10 Bilder) incl. schriftlichem Bericht:
250 € + gesetzlicher Mehrwertsteuer
sonst je nach Aufwand – auf Anfrage